Geschichte

Die Pilzzucht Nesco entstand aus der Fusion von drei bestehenden Anbaubetrieben. Jedes Unternehmen hatte seine eigene Geschichte. Zusammen verfügen wir über jahrelange Erfahrung, die von Generation zu Generation weitergegeben wird.

1976 

Gründung des Anbaubetriebs von Jan und seinem Sohn Jozef van den Elsen. Vater Jan gründet sein eigenes Unternehmen in Sint-Oedenrode, nachdem er jahrelang Betriebsleiter war.

1984

Gründung des Anbaubetriebs von Ton und seinem Sohn Jeroen Smits. Ton Smits fing als 18-jähriger Junge in einer Genossenschaft als Bauer an. Nach einigen Jahren begann er, in einigen leer stehenden Ställen mit Champignons zu experimentieren. Im Jahr 1984 baute er seinen eigenen Anbaubetrieb in Gemert auf.

2000

Gründung des Anbaubetriebs in Hernen.

Jozef und Jeroen absolvieren beide die Fachschule für Champignonanbau. Sie sammelten Erfahrungen, indem Sie für verschiedene Anbaubetriebe arbeiteten und übernahmen später das Unternehmen ihrer Eltern.

2005

Es wird eine Studiengruppe aus jungen Champignonzüchtern gebildet. Eine Zusammenarbeit auf dem Gebiet Einkauf, Anbau und zum Austausch von Erfahrungen.

2008

Jozef, Jeroen und später auch Riny intensivieren die Zusammenarbeit (Gründung von Nesco)

2010

Start des gemeinsamen Ein- und Verkaufs. Jeder erhält innerhalb von Nesco seine eigene Aufgabe, um sich weiter professionalisieren zu können.

2011

Um der großen Nachfrage entsprechen zu können, wird in Boekel eine Gärtnerei gemietet.

2012

Ein LKW und eine Packstraße werden gekauft. Am Standort in Hernen beginnt der biologische Anbau von 50% weißen und 50% braunen Champignons.

2013

Kauf eines Kühlkleinbusses und einer Sealing- und Etikettiermaschine. An einem der Standorte in Gemert beginnt der biologische Anbau.

2014

Der Standort in Sint-Oedenrode stellt seinen Anbau auf Biologisch um. Am 8.5.2014 stirbt Jan van Elsen (Vater von Jozef und Gründer der Gärtnerei in Sint-Oedenrode) im Alter von 64. Riny verlässt Nesco und Teunie übernimmt seine Anteile. Sie übernimmt den Standort Hernen ebenso wie die Verpackungsabteilung.

2015

Der Anzuchtstandort in Boekel wird mit einer energiesparenden Kühlung und Heizung für die Zukunft eingerichtet.

2015- heute

Die Champignonzucht verändert sich sehr schnell. Sich auf Entwicklungen einzustellen ist sehr wichtig. Wir haben viele Pläne und hoffen, diese in den nächsten Jahren zu realisieren.

Contact Nesco: info@nescochampignons.nl  |  T: +31 (0)85 7731088